Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

sortenrein

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungsor-ten-rein
WortzerlegungSorterein
eWDG, 1976

Bedeutung

Botanik
Beispiele:
sortenreine Kartoffeln
das Obst ist nicht sortenrein

Thesaurus

Synonymgruppe
nach Sorten getrennt (Abfallwirtschaft) · nur aus einer Sorte (hergestellt) (Lebensmittelherstellung) · sortenrein

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kunststoff Material Recycling Sammlung Stoff Trennung Wein Wertstoff getrennt möglichst trennen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›sortenrein‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier bemühen wir uns, so sortenrein wie möglich zu sein.
Süddeutsche Zeitung, 02.11.1998
Dabei handelt es sich nicht nur um sortenreinen Wein sondern auch oft um Mischungen.
Die Welt, 08.10.2004
Durch ballistisches Separieren sowie eine elektrostatische und elektrodynamische Trennung fallen schließlich sortenreine Materialien durch den Rost.
C't, 1992, Nr. 4
Für ein effizientes und sinnvolles Recycling sollten die Altmaterialien daher zumindest sortenrein und frei von Verunreinigungen sein.
Die Zeit, 11.01.1993, Nr. 02
Nach dem Entsorgungskonzept des Dualen Systems sollen Verpackungsabfälle sortenrein erfaßt und wieder verwertet werden.
Der Tagesspiegel, 28.04.1999
Zitationshilfe
„sortenrein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sortenrein>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sortenproduktion
Sortenliste
Sortenkurs
Sortenkreuzung
Sortenhandel
Sortenschutz
Sortenverzeichnis
Sortenwahl
Sortenzettel
Sortieranlage