sozialtherapeutisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung so-zi-al-the-ra-peu-tisch

Typische Verbindungen zu ›sozialtherapeutisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›sozialtherapeutisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›sozialtherapeutisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß vor allem pädagogische, sozialtherapeutische und künstlerische Einrichtungen auch langfristig mit roten Zahlen agieren, ist einkalkuliert.
Die Zeit, 11.02.1985, Nr. 06
Doch nur etwa 17 Prozent der Täter bekommen sozialtherapeutische Behandlung.
Bild, 16.01.1999
In einer neu eingerichteten sozialtherapeutischen Abteilung können künftig 29 verurteilte Sexual-Straftäter behandelt werden.
Die Welt, 11.03.2000
In diesen Fällen bedarf die Verlegung der Zustimmung des Leiters der sozialtherapeutischen Anstalt.
o. A.: Gesetz über den Vollzug der Freiheitsstrafe und der freiheitsentziehenden Maßregeln der Besserung und Sicherung - Strafvollzugsgesetz (StVollzG). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
Der besagte Junge, nämlich der fünfzehnjährige Dominik, lernt in seiner »sozialtherapeutischen Wohneinrichtung« Isabella kennen.
Schuh, Franz: Schreibkräfte, Köln: DuMont 2000, S. 198
Zitationshilfe
„sozialtherapeutisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sozialtherapeutisch>, abgerufen am 28.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sozialtheorie
sozialtheoretisch
Sozialtechnologie
Sozialtarif
Sozialsystem
Sozialtherapie
Sozialtourismus
Sozialtransfer
Sozialunion
Sozialutopie