spätestens

Grammatik Adverb
Worttrennung spä-tes-tens
Wortbildung  mit ›spätestens‹ als Letztglied: ↗allerspätestens
eWDG, 1976

Bedeutung

bezeichnet den äußersten Termin, bis zu dem ein Geschehen eintreten kann, soll   nicht nach einem genannten Zeitpunkt
Beispiele:
wir kommen spätestens (am) Donnerstag zurück
er will spätestens in einer Stunde zurückrufen
spätestens bis Freitag muss der Artikel geschrieben sein

Typische Verbindungen zu ›spätestens‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›spätestens‹.

Zitationshilfe
„spätestens“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sp%C3%A4testens>, abgerufen am 24.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
späterhin
später
Spätentwickler
spatentief
Spatenstiel
Spätfassung
Spätfilm
Spätfolge
Spätform
Spätfrost