Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

spannungsarm

Grammatik Adjektiv
Worttrennung span-nungs-arm
Wortzerlegung Spannung -arm

Thesaurus

Synonymgruppe
blass · dröge · eintönig · fade · farblos · geisttötend · grau · grau in grau · kontrastarm · langatmig · langweilig · monoton · reizlos · schal · schnöde · spannungsarm · stupid · stupide · trist · trostlos · wenig aufregend · öd · öde  ●  fad  ugs., österr. · trocken  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›spannungsarm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sind sie in der Tat ungehorsam und aufmüpfig, zudem, wie Kritiker außerdem befürchten, instabil, spannungsarm und unselbständig? [Die Zeit, 24.07.1981, Nr. 31]
Die gefälligen Stücke, betont schlank und leichtfüßig musiziert, wirken weit gehend spannungsarm und wenig gesellig, ja geradezu langweilig. [Der Tagesspiegel, 21.02.2004]
Aber ich denke, wir haben hier verdient gewonnen », resümierte Löw spannungsarme 90 Minuten. [Die Zeit, 22.03.2013 (online)]
Die Sprache des Reporters beim Finale blieb spannungsarm und matt. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.1999]
Unterhalb der Spektakelschwelle bleiben die Szenen spannungsarm und zu simpel montiert. [Süddeutsche Zeitung, 11.07.1995]
Zitationshilfe
„spannungsarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/spannungsarm>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
spannungführend
spannlang
spannkräftig
spannhoch
spannfähig
spannungsfrei
spannungsführend
spannungsgeladen
spannungslos
spannungsreich