speditiv

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung spe-di-tiv
Herkunft Italienisch
eWDG

Bedeutung

schweizerisch sofortig, rasch (vorankommend), zügig
Beispiel:
die Firma legt Wert auf exaktes und speditives Arbeiten
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

spedieren · Spedition · Spediteur · speditiv
spedieren Vb. ‘(Frachtgut) abfertigen, befördern, versenden’, entlehnt in die Kaufmannssprache (um 1600) aus ital. spedire ‘beschleunigen, befördern, versenden, fortschicken’, dem lat. expedīre ‘losbinden, fertigmachen, erledigen’, eigentlich ‘aus der Fessel losmachen’, zugrunde liegt (s. ↗expedieren). Spedition f. ‘Güterversand, Transportunternehmen’ (2. Hälfte 17. Jh.), latinisierend aus ital. spedizione ‘Abfertigung, Abwicklung von Geschäften, Absendung, Beförderung’, beruhend auf lat. expedītio (Genitiv expedītiōnis) ‘Erledigung, Abfertigung, Durchführung, Feldzug’ (s. ↗Expedition). Spediteur m. ‘(Fracht)güter versendender Kaufmann, Transportunternehmer’ (frühes 18. Jh.), anfangs Speditor (Plur. Speditori), Entlehnung von gleichbed. ital. speditore, doch bald französierend Spediteur. speditiv Adj. obd. schweiz. ‘rasch, zügig’, entlehnt (19. Jh.) aus gleichbed. ital. speditivo, zu ital. spedire (s. oben).

Thesaurus

Synonymgruppe
Zeit sparend · ↗behänd(e) · ↗eilig · ↗flink · ↗flott · ↗flugs · ↗hurtig · ↗munter · ↗rapid · ↗rapide · ↗rasch · ↗schleunig · unerwartet schnell · ↗zeitsparend · ↗zügig  ●  ↗geschwind  veraltend · ↗schnell  Hauptform · speditiv  schweiz. · ↗zeitnah  Jargon, floskelhaft · ↗dalli  ugs. · ↗eilends  geh. · ↗fix  ugs. · ↗hopphopp  ugs. · in lebhafter Fortbewegungsweise  ugs., ironisch · mit Karacho  ugs. · mit Schmackes  ugs., regional · mit einem Wuppdich  ugs. · ↗subito  ugs. · ↗umgehend  geh., kaufmännisch, Schriftsprache · ↗zackig  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›speditiv‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die unterbreiteten Verbesserungsvorschläge werden geprüft werden und auf den Weg einer speditiven Erledigung gebracht.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1964]
Die Anwälte der heftig zerstrittenen Parteien indes haben es verstanden, derart speditiv aneinander herumzunörgeln, dass Christoph Schlingensief gestern wieder an sein Wagner-Regie-Pult zurückkehren konnte.
Der Tagesspiegel, 07.07.2004
Zitationshilfe
„speditiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/speditiv>, abgerufen am 24.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Speditionsunternehmen
Speditionskaufmann
Speditionskauffrau
Speditionsgeschäft
Speditionsgebühr
Speech
Speed
Speed-Dating
Speedball
Speeddating