spitzwinklig

Grammatik Adjektiv
Nebenform spitzwinkelig · Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung spitz-wink-lig ● spitz-win-ke-lig
Wortzerlegung spitzwinklig
eWDG, 1976

Bedeutung

mit einem spitzen Winkel
Beispiel:
ein spitzwinkliges Dreieck

Typische Verbindungen zu ›spitzwinklig‹, ›spitzwinkelig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›spitzwinklig‹.

Verwendungsbeispiele für ›spitzwinklig‹, ›spitzwinkelig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Flächen treffen spitzwinklig aufeinander oder berühren sich um Zentimeter gerade nicht.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.1994
Dabei besitzt es ein spitzwinkeliges Anti-Feng-Shui-Ambiente, hinter dessen großen Fenstern man gezwungen ist, die Gammeltouristen vorbeilatschen zu sehen.
Die Zeit, 04.11.2002, Nr. 44
Der spitzwinklige Keil stößt durch die Gebäudemitte hindurch und läuft im Hof der Dreiflügelanlage aus.
Der Tagesspiegel, 16.08.2003
Der Einmündungsbereich beschreibe zwar einen spitzwinkligen Verlauf, eine Sichtbehinderung bestehe jedoch nicht.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.2002
Es wohnt in den Schlagschatten spitzwinklig gebauter Großstädte, ist berückend schön und trägt schwarz umrandete Augen zu kalkweißer Haut.
Die Zeit, 27.06.2007, Nr. 28
Zitationshilfe
„spitzwinklig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/spitzwinklig>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
spitzwinkelig
Spitzwegerich
Spitzturm
Spitzsäule
Spitzpocke
spitzzahnig
spitzzüngig
SPK
splanchnisch
Splanchnologie