sprachwidrig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungsprach-wid-rig (computergeneriert)
WortzerlegungSprache-widrig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gegen die Gesetze der Sprache verstoßend

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die italienischen Grossi werden genauer behandelt und endlich die Bezeichnung Groschen der heutigen österreichischen Kupferheller sehr mit Recht als völlig sprachwidrig verworfen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 131
Zitationshilfe
„sprachwidrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sprachwidrig>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sprachwerk
Sprachwechsel
Sprachwandel
Sprachwahrnehmung
Sprachverwirrung
Sprachwissen
Sprachwissenschaft
Sprachwissenschaftler
sprachwissenschaftlich
Sprachwitz