Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

sprechfaul

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung sprech-faul
Wortzerlegung sprechen faul
eWDG

Bedeutung

träge beim Sprechen, zu faul zum Sprechen, mundfaul
Beispiel:
sie waren angenehm müde und sprechfaul
Zitationshilfe
„sprechfaul“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sprechfaul>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sprechend
sprechen
sprayen
spratzen
sprachüblich
sprechtechnisch
spreiten
spreizbar
spreizbeinig
spreizen