staatsnotwendig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungstaats-not-wen-dig

Verwendungsbeispiel für ›staatsnotwendig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kritik am Unrecht ist staatsnotwendig.
Die Zeit, 29.07.1960, Nr. 31
Zitationshilfe
„staatsnotwendig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/staatsnotwendig>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsnotstand
Staatsnotrecht
Staatsnot
Staatsnation
staatsnah
Staatsnotwendigkeit
Staatsoberhaupt
Staatsoper
Staatsorchester
Staatsordnung