stabförmig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungstab-för-mig (computergeneriert)
WortzerlegungStab1-förmig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gebilde Molekül

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›stabförmig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind hier zwar sehr klein und schwer erkennbar, aber sicher ebenfalls stabförmig.
Grell, Karl G.: Protozoologie, Berlin u. a.: Springer 1956, S. 35
Sie zeichnen sich durch einen langen, dünnen, stabförmigen Hinterleib aus.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 74
Eine Berechnung wurde höchstens auf die stabförmigen Glieder, nicht aber auf die Knotenpunkte angewendet.
Welt und Wissen, 1927
Da sieht man schmale stabförmige Bronzen, die sein Markenzeichen sind, außerdem Porträts und Stilleben.
Die Welt, 07.04.2000
Bisher hat man LCD-Bildschirme von der Rückseite her mit mehreren kleinen, stabförmigen Leuchtstofflampen beschienen.
Süddeutsche Zeitung, 26.03.1998
Zitationshilfe
„stabförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stabförmig>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stabform
Stabfigur
Stabende
stabend
staben
Stabführer
Stabführung
Stabheuschrecke
stabhochspringen
Stabhochspringer