stellenweise

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungstel-len-wei-se (computergeneriert)
WortzerlegungStelle-weise
eWDG, 1976

Bedeutung

an manchen Stellen
Beispiele:
stellenweise war der Fluss über das Ufer getreten, lag noch Schnee
der Film war stellenweise zu breit angelegt

Thesaurus

Synonymgruppe
im Einzelfall · in einem bestimmten Ausmaß · in einzelnen Fällen · ↗mitunter · ↗partiell · ↗selektiv · stellenweise · ↗teils · ↗teilweise · von Fall zu Fall · z. T. · zum Teil  ●  hie und da  ugs. · hier und da  ugs.
Assoziationen
  • (es) kommt durchaus vor · ↗(etwas kann) durchaus · Gelegenheits... · ab und an · ab und zu · ↗bisweilen · des Öfteren · des Öftern · ↗fallweise · ↗gelegentlich · hin und wieder · ↗mitunter · ↗okkasionell · schonmal · ↗sporadisch · stellenweise · ↗streckenweise · ↗unregelmäßig · ↗vereinzelt · ↗verschiedentlich · von Zeit zu Zeit · ↗zeitweilig · ↗zeitweise · ↗zuweilen · ↗zuzeiten  ●  ↗gerne  ironisch · ↗manchmal  Hauptform · dann und wann  ugs. · hie und da  ugs. · hier und da  ugs. · nicht immer, aber immer öfter  ugs., scherzhaft · schon mal  ugs. · ↗öfters  ugs.
  • bis zu einem gewissen Grad(e) · ein Stück weit · in gewissem Maß(e) · in gewissem Rahmen · in gewissem Umfang · ↗teilweise · zum Teil  ●  in gewisser Hinsicht  Hauptform
  • anlassbezogen · aus gegebenem Anlass · ↗außerordentlich · im Einzelfall
  • der eine oder andere · ein paar verlorene · ein paar versprengte · einige wenige · sehr wenige  ●  eine Handvoll  fig. · einzelne  Hauptform · wenige  Hauptform · ganz wenige  ugs. · zwei (oder) drei  ugs.
Synonymgruppe
(es) kommt durchaus vor · ↗(etwas kann) durchaus · Gelegenheits... · ab und an · ab und zu · ↗bisweilen · des Öfteren · des Öftern · ↗fallweise · ↗gelegentlich · hin und wieder · ↗mitunter · ↗okkasionell · schonmal · ↗sporadisch · stellenweise · ↗streckenweise · ↗unregelmäßig · ↗vereinzelt · ↗verschiedentlich · von Zeit zu Zeit · ↗zeitweilig · ↗zeitweise · ↗zuweilen · ↗zuzeiten  ●  ↗gerne  ironisch · ↗manchmal  Hauptform · dann und wann  ugs. · hie und da  ugs. · hier und da  ugs. · nicht immer, aber immer öfter  ugs., scherzhaft · schon mal  ugs. · ↗öfters  ugs.
Assoziationen
  • allzeit · ↗fortwährend · immer nur · immer und ewig · ↗immerdar · ↗immerwährend · in Zeit und Ewigkeit · ↗konstant · ↗kontinuierlich · ↗persistent · ↗stetig · ↗stets · stets und ständig · ↗ständig  ●  ↗alleweil  süddt. · ↗allweil  süddt. · ↗immer  Hauptform · ↗perpetuell  geh. · perpetuierlich  geh.
  • (sich dauernd) wiederholend · (sich) endlos wiederholend · (sich) unablässig wiederholend · ↗gebetsmühlenartig · gleichklingend · gleichtönend · immer wiederkehrend · in nicht enden-wollendem Gleichklang · in nicht enden-wollender Stereotypie · ↗monoton · nicht enden-wollend · ↗penetrant · ↗repetitiv · ↗ständig · ↗unablässig · ↗unaufhörlich  ●  ↗ostinato (Musik)  ital. · ↗iterativ  fachspr. · ↗rekurrent  fachspr.
  • dutzende Male · ↗dutzendmal · ein Dutzend Mal · ein paar dutzend Mal · einige Male · etliche Male · hundert Male · ↗hundertmal · mehrere Male · unzählige Male · viele Male · ↗viele Tausend Male · ↗viele tausend Male · ↗vieltausendmal
  • andauernd · ↗endlos · immer wieder einmal · immer wieder mal · immer wiederkehrend · in regelmäßigen Abständen · ↗laufend · ↗turnusmäßig · wieder und wieder · ↗wiederholt · wiederholte Male · zum wiederholten Male  ●  (und) täglich grüßt das Murmeltier  Spruch · immer wieder  Hauptform · (es ist) immer wieder das Gleiche  ugs. · aber und abermals  geh., veraltet · ↗dauernd  ugs. · ein(s) ums andere Mal  ugs. · ↗ewig  ugs. · immer und ewig  ugs. · immer wieder das gleiche Spiel  ugs. · ↗ständig  ugs.
  • einzelne Male · ↗gelegentlich · im Einzelfall · in einzelnen Fällen · ↗kaum · kaum mehr · kaum noch · nicht oft · ↗punktuell · ↗rar · ↗wenig · wenige Male  ●  ↗selten  Hauptform · (sowas hat man) nicht alle Tage  ugs., variabel
  • im Einzelfall · in einem bestimmten Ausmaß · in einzelnen Fällen · ↗mitunter · ↗partiell · ↗selektiv · stellenweise · ↗teils · ↗teilweise · von Fall zu Fall · z. T. · zum Teil  ●  hie und da  ugs. · hier und da  ugs.
  • an manchen Orten · an manchen Stellen · ↗lokal · stellenweise · ↗vereinzelt · ↗örtlich  ●  ↗topisch  fachspr., griechisch
  • gebietsweise · in einzelnen Regionen · ↗regional
  • augenblicksweise · für kurze Augenblicke · in einzelnen Momenten · ↗momentweise
  • der eine oder andere · ein paar verlorene · ein paar versprengte · einige wenige · sehr wenige  ●  eine Handvoll  fig. · einzelne  Hauptform · wenige  Hauptform · ganz wenige  ugs. · zwei (oder) drei  ugs.
Synonymgruppe
an manchen Orten · an manchen Stellen · ↗lokal · stellenweise · ↗vereinzelt · ↗örtlich  ●  ↗topisch  fachspr., griechisch
Assoziationen
Synonymgruppe
an einzelnen Stellen · hier und da · stellenweise
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

amüsant arg ausarten behindern bilden brillant brutal dicht extrem faszinierend fehlerhaft glatt gleichen heiter klingen komisch lesen lustig peinlich regnen schmal spannend total trocken unverständlich verblüffend vereist verständlich wirken witzig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›stellenweise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um diese Arbeitsplätze zu sichern und aufzustocken, gilt eine stellenweise Vertiefung des Elbfahrwassers als nötig.
Die Welt, 06.11.2004
Meldestufe 1 bezeichnet das niedrigste Hochwasser bei "stellenweisen kleinen Ausuferungen".
o. A. [der]: Hochwassermeldestufen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1982]
Durch Defizite in ihrer Weiterbildung und stellenweises Desinteresse können Pädagogen, Therapeuten und Kinderpsychologen den Eltern wenig Hilfestellung bieten.
C't, 1995, Nr. 10
Unter den Malwerkzeugen finden sich Exoten wie ein Glühpinsel, ein Tool zum stellenweisen Aufheben von Ebeneneffekten und ein Korrekturpinsel.
C't, 2001, Nr. 1
Für Deutschland erwarten Meteorologen von Mittwoch an stellenweise Platzregen, Sturm und heftige Gewitter und Abkühlung.
Süddeutsche Zeitung, 18.06.2002
Zitationshilfe
„stellenweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stellenweise>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stellenwechsel
Stellenvermittlung
Stellensuchende
Stellensuche
Stellenstreichung
Stellenwert
Stellenzahl
Steller
Stellerator
Stellfläche