sterbenslangweilig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungster-bens-lang-wei-lig
Wortzerlegungsterbens-langweilig

Thesaurus

Synonymgruppe
schnarchlangweilig · schrecklich langweilig · sehr langweilig  ●  sterbenslangweilig  übertreibend · ↗todlangweilig  übertreibend · tödlich langweilig  übertreibend · zum Sterben langweilig  übertreibend
Assoziationen
  • (etwas) langweilig finden · (etwas) uninteressant finden  ●  nur ein müdes Lächeln übrig haben (für)  fig., variabel
  • (jemanden) anöden · ↗(jemanden) ermüden · ↗(jemanden) langweilen · Langeweile erzeugen (bei)  ●  (sich) zu Tode langweilen  übertreibend, fig. · ↗(sich) öden  ugs. · vor Langeweile sterben  ugs., übertreibend, fig.

Verwendungsbeispiele für ›sterbenslangweilig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Kind sei sie zu aufrichtig, um zu lügen, und von sterbenslangweilig sagte sie nichts nach der Lektüre.
Die Welt, 25.03.2000
Und weil kaum einer aufmuckt, wird es wieder ein sterbenslangweiliger Wahlkampf werden.
Süddeutsche Zeitung, 29.03.2003
Mit dem richtigen Leben hatte diese Haltung nie viel zu tun, und jetzt wird sie langsam sterbenslangweilig, leider auch in ihrer weiblichen Variante.
Die Zeit, 25.03.2002, Nr. 12
Dies lag in erster Linie daran, daß die Verkaufsshows sterbenslangweilig und unprofessionell gemacht waren.
Die Zeit, 18.09.1987, Nr. 39
Im Terrarium kröchen nicht irgendwelche sterbenslangweiligen Nattern umher, sondern supersüße Giraffen ließen den Sand unter ihren Hufen stauben.
Der Tagesspiegel, 09.03.2003
Zitationshilfe
„sterbenslangweilig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sterbenslangweilig>, abgerufen am 25.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sterbenskrank
sterbenselend
sterbensblaß
sterbensbange
sterbensbang
sterbensmatt
sterbensmüde
Sterbensöde
sterbenssatt
sterbensübel