stilbildend

GrammatikAdjektiv · Komparativ: stilbildender · Superlativ: am stilbildendsten, Steigerung selten
Worttrennungstil-bil-dend
WortzerlegungStilbildend
Rechtschreibregeln§ 36 (1.1)
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

(neue) Formen des Ausdrucks, Auftretens, Umgangs maßgeblich prägend
siehe auch beispielhaft (1 b)
Kollokationen:
als Adjektivattribut: eine stilbildende Kraft, Wirkung; ein stilbildendes Element, Werk, Mittel; ein stilbildender Einfluss
als Adverbialbestimmung: etw. wirkt stilbildend
a)
spezieller einen neuen Stil (1) (in der Kunst, Architektur, Musik, im Design o. Ä.) prägend, verbreitend
Beispiele:
Das [architektonische] Wirken von [Ludwig Mies] van der Rohe[…] war für das Bild der Downtown von Chicago auf Jahrzehnte hin stilbildend. [Die Welt, 16.03.2019]
Wie der Weihnachtsmann rot-weiß wurde, darf als bekannt vorausgesetzt werden, weshalb wir die Geschichte von der stilbildenden Idee eines Coca-Cola-Werbefachmanns an dieser Stelle nicht erneut ausbreiten. [Süddeutsche Zeitung, 06.12.2002]
Sämtliche Exponate [der dokumentarischen Foto-Ausstellung] sind in Farbe – für ein Genre, in dem das Schwarzweiß noch immer mit Wahrhaftigkeit gleichgesetzt wird, mehr als nur ungewöhnlich. Dass diese Übereinstimmung kein Zufall ist, sondern ein stilbildendes Element, ist die Grundthese der Ausstellung. [Die Welt, 06.09.2000]
Mit seiner originalen Erfindungsgabe, individuellen Melodik und seinem technischen Können wirkte er [Edward Kennedy (Duke) Ellington] als Pianist, Arrangeur und Dirigent seiner Big-Band und als Komponist stilbildend für den Jazz. [Berliner Zeitung, 25.05.1974]
Auch wenn es Autoren gibt, die unverdrossen an der politischen Wirkmacht von Literatur festhalten, Juli Zeh oder Robert Menasse etwa, so waren andere Autoren für die Gegenwart stilbildender als Böll, Christa Wolf oder Uwe Johnson etwa. [Die Welt, 16.12.2017] ungewöhnl.
[Cole] Porters Apartment im 33. Stock des Waldorf Tower in New York, vor allem die von William Baldwin eingerichtete Bibliothek, war nach dem Zweiten Weltkrieg berühmt als eines der stilbildendsten Beispiele avancierter Innendekoration. [die tageszeitung, 07.06.1991] ungewöhnl.
b)
spezieller den Stil (3) des Umgangs mit bestimmten Sachverhalten prägend, (neue) Maßstäbe für das Vorgehen in bestimmten Fragen setzend
Beispiele:
[…] Europa sollte unbeirrt darin fortfahren, die weltweiten Standards für die Digitalisierung zu definieren; die Datenschutzgrundverordnung ist dafür ein gutes Beispiel, selbst Apple-Chef Tim Cook lobt sie inzwischen als stilbildend. [Süddeutsche Zeitung, 17.11.2018]
Stilbildend für aktuelle Umtriebe [auf dem Transfermarkt des Profi-Fußballs] sind […] nicht nur eskalierende Summen, sondern auch die ulkigen Unter-, Hilfs- und Nebenklauseln, mit denen der eine Bewerber den anderen auszustechen versucht. [Süddeutsche Zeitung, 09.06.2016]
Nach dem Kniefall Willy Brandts vor dem Ghetto-Denkmal im Jahr 1970 war dies [Roman Herzogs Bitte um Vergebung] auch nach Ansicht der polnischen Regierung der wichtigste Beitrag zur deutsch-polnischen Versöhnung. Und Herzog hatte ihn auf eine Weise erreicht, die stilbildend für seine Präsidentschaft war: mit einfachen, klaren Worten. [Berliner Zeitung, 22.05.1999]
Deutsche Zivilrichter an Landgerichten kultivieren Lebensfremdheit: Stilbildend für die Verhandlungen ist das Fachgespräch unter Juristen, dem Laien weder folgen können noch wollen. [Der Spiegel, 16.02.1970, Nr. 8]
Einen großen Bundespräsidenten hätte er [Carlo Schmid] gewiß abgegeben, stilbildender, die Nation fordernder als der trockene [Gustav] Heinemann[…]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.10.1996] ungewöhnl.

Thesaurus

Synonymgruppe
bahnbrechend · ↗epochal · ↗epochemachend · ↗revolutionär · stilbildend · ↗umwälzend
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›stilbildend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Choreograph Einfluß Element Fotograf Koch Kraft Regisseur Wirkung durchaus geradezu wirken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›stilbildend‹.

Zitationshilfe
„stilbildend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stilbildend>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stilbetrachtung
Stilbegriff
Stilb
Stilart
Stilanalyse
Stilbildung
Stilblüte
Stilbruch
Stilbühne
Stilduden