stillhalten

Grammatik Verb
Nebenform stillehalten
Aussprache 
Worttrennung still-hal-ten ● stil-le-hal-ten
Wortzerlegung still halten
Wortbildung  mit ›stillhalten‹ als Erstglied: Stillhalteabkommen · Stillhalter
eWDG

Bedeutungen

1.
sich nicht bewegen
Beispiel:
du musst jetzt einen Augenblick stillhalten
2.
etw. erdulden, geduldig ertragen, sich nicht dagegen wehren
Beispiel:
Weshalb redet er nicht mit mir und erklärt mir alles, dann will ich stillhalten wie er [ NossackNovember87]

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) nicht bewegen · stillhalten  ●  (sich) nicht rühren  ugs.
Synonymgruppe
(sich etwas) bieten lassen · (sich etwas) gefallen lassen · (sich) nicht wehren (gegen) · (sich) nicht widersetzen · (widerspruchslos) hinnehmen · Nachsicht üben · dulden · einstecken · in Kauf nehmen · leisetreten · nicht protestieren · schlucken · stillhalten · tolerieren · verschmerzen  ●  (es) nicht auf einen Streit ankommen lassen (wollen)  variabel · (die) Füße stillhalten  ugs., fig. · konnivieren  geh. · mitmachen  ugs.
Assoziationen
  • (sich) halten an · (sich) zu Herzen nehmen · akzeptieren · annehmen · beherzigen · ernst nehmen · hinnehmen  ●  (sich) gesagt sein lassen  ugs.
  • (klaglos) über sich ergehen lassen · (sich) (notgedrungen) arrangieren mit · (sich) abfinden (mit) · (sich) bescheiden (mit) · (sich) ergeben in · (sich) fügen (in) · (sich) in sein Schicksal ergeben · (sich) kleiner setzen · ertragen · hinnehmen  ●  (sich) schicken (in)  veraltet · (sich) d(a)reinfinden  geh., veraltet · (sich) dreinschicken (in)  geh., veraltend · keinen Aufstand machen  ugs. · schlucken  ugs.
  • (einen) Rückzieher machen · (es mit/bei etwas) bewenden lassen · (es) aufgeben · (es) aufstecken · (etwas) auf sich beruhen lassen · (sich dem) Schicksal ergeben · (sich dem) Schicksal fügen · (sich mit etwas) abfinden · (sich) beugen · (sich) geschlagen geben · aufhören zu kämpfen · kapitulieren · klein beigeben · nicht weiter versuchen · nicht weiterverfolgen · nicht weiterversuchen · passen · passen müssen · resignieren  ●  (das) Feld räumen (müssen)  fig. · (die) Waffen strecken  fig. · aufgeben  Hauptform · (das) Handtuch schmeißen  ugs., fig. · (das) Handtuch werfen  ugs., fig. · (den) (ganzen) Bettel hinschmeißen  ugs. · (den) (ganzen) Bettel hinwerfen  ugs. · (den) (ganzen) Kram hinschmeißen  ugs. · (den) (ganzen) Krempel hinschmeißen  ugs. · (die) Brocken hinschmeißen  ugs. · (die) Brocken hinwerfen  ugs. · (die) Flinte ins Korn werfen  ugs., fig. · (die) Segel streichen  ugs. · (etwas) stecken  ugs. · (sich) ins Bockshorn jagen lassen  ugs. · (sich) schicken (in)  geh., veraltet · abbrechen  ugs. · aufstecken  ugs. · die weiße Fahne hissen  ugs., fig. · einpacken (können)  ugs., fig. · hinschmeißen  ugs. · in den Sack hauen  ugs. · schmeißen  ugs., fig. · zurückrudern  ugs., fig.
  • (einer Sache) standhalten · aushalten · ausstehen · durchstehen · erdulden · ertragen  ●  verkraften  ugs.

Typische Verbindungen zu ›stillhalten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›stillhalten‹ und ›stillehalten‹.

Verwendungsbeispiele für ›stillhalten‹, ›stillehalten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Freitags würde ich hier um diese Zeit niemanden mehr finden, ich solle also stillhalten, Arzt sei Arzt. [Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 11]
Als ich aufsprang, erklärte er entrüstet, er habe es viel schwerer als ich, ich brauchte nur stillzuhalten. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1933. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1933], S. 65]
Der hiesige Adel ist ziemlich empört, doch hält er tapfer still. [Die Zeit, 31.01.1997, Nr. 6]
Wenn der einmal ausgesprochen ist, kann man ihn nur schwer wieder loswerden, es sei denn, man hielte still. [Die Zeit, 01.09.2005, Nr. 36]
Wie lange aber werden die Polen diesem braven Manne zuliebe stillhalten? [Die Zeit, 03.11.1989, Nr. 45]
Zitationshilfe
„stillhalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stillhalten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stillfähig
stilles Örtchen
stiller Portier
stiller Feiertag
stillen
stilllegen
stillliegen
stillos
stillschweigen
stillschweigend