stilwidrig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung stil-wid-rig
Wortzerlegung Stil -widrig
eWDG

Bedeutung

dem Wesen einer Sache nicht angemessen

Thesaurus

Synonymgruppe
abgeschmackt · geschmacklos · kitschig · schaurig-schön · stillos · stilwidrig  ●  billig  ugs. · gewollt und nicht gekonnt  ugs. · trashig  ugs., engl.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›stilwidrig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lutz empfand den Einfall, vorher ausführlich zu essen, nicht stilwidrig. [Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 15]
Das lag noch im Stil der auslaufenden Feudalzeit, wurde nicht als stilwidrig angesehen. [Der Spiegel, 03.12.1984]
Sie wohnen im Souterrain, die Kollwitz‑Kinder, und das ist irgendwie stilwidrig. [Die Zeit, 03.10.1957, Nr. 40]
So fühlt man sich wie in einem Jugendstilcafé, wäre da nicht die messingverchromte, stilwidrige Halogenleuchte. [Die Zeit, 15.09.1989, Nr. 38]
Denn man merkte es den armen Jungen auf fünfzig Schritte an, daß sie in ihrer wunderhübschen Studententracht höchst stilwidrig froren, nämlich wie die Schneider. [Der Tag, 11.01.1901]
Zitationshilfe
„stilwidrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stilwidrig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stilvoll
stilsicher
stilrein
stillvergnügt
stillstehen
stimmbegabt
stimmberechtigt
stimmen
stimmfähig
stimmgewaltig