stilwidrig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungstil-wid-rig (computergeneriert)
WortzerlegungStil-widrig
eWDG, 1976

Bedeutung

dem Wesen einer Sache nicht angemessen

Thesaurus

Synonymgruppe
abgeschmackt · ↗geschmacklos · ↗kitschig · ↗schaurig-schön · ↗stillos · stilwidrig  ●  ↗billig  ugs. · gewollt und nicht gekonnt  ugs. · ↗trashig  ugs., engl.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lutz empfand den Einfall, vorher ausführlich zu essen, nicht stilwidrig.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 15
Das lag noch im Stil der auslaufenden Feudalzeit, wurde nicht als stilwidrig angesehen.
Der Spiegel, 03.12.1984
Sie wohnen im Souterrain, die Kollwitz-Kinder, und das ist irgendwie stilwidrig.
Die Zeit, 03.10.1957, Nr. 40
So fühlt man sich wie in einem Jugendstilcafé, wäre da nicht die messingverchromte, stilwidrige Halogenleuchte.
Die Zeit, 15.09.1989, Nr. 38
Denn man merkte es den armen Jungen auf fünfzig Schritte an, daß sie in ihrer wunderhübschen Studententracht höchst stilwidrig froren, nämlich wie die Schneider.
Der Tag, 11.01.1901
Zitationshilfe
„stilwidrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stilwidrig>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stilwechsel
Stilwandel
stilvoll
Stilus
Stiluntersuchung
Stilwörterbuch
Stimm-Mittel
Stimmabgabe
Stimmapparat
Stimmaufwand