stolzgeschwellt

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungstolz-ge-schwellt
WortzerlegungStolzgeschwellt
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft
Beispiel:
mit stolzgeschwellter Brust trat er vor uns hin

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brust

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›stolzgeschwellt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da nutzt es wenig, mit stolzgeschwellter Brust mit Kernel-Neukompilierungen zu prahlen.
C't, 1998, Nr. 18
Die Fans, unter denen sich viele befinden, die gravierende Alltags-Sorgen haben, gingen mit stolzgeschwellter Brust nach Haus.
Süddeutsche Zeitung, 21.02.1994
Das Konterfei der Wissenschaftler ziert auch die stolzgeschwellte Brust der Berliner Studenten.
Die Welt, 22.08.2003
Mit stolzgeschwellter Brust, in teuren Anzügen und Karossen präsentierte er sich in der Öffentlichkeit.
Bild, 02.03.2006
Die Autobusbesatzung kam schwatzend zurück, an ihrer Spitze der Fremdenführer mit stolzgeschwellter Brust.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 199
Zitationshilfe
„stolzgeschwellt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stolzgeschwellt>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stolz
Stolperstein
stolpern
Stolperfalle
Stolperdraht
stolzieren
Stoma
stomachal
Stomachikum
Stomakaze