Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

stromhungrig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung strom-hung-rig
Wortzerlegung Strom -hungrig

Typische Verbindungen zu ›stromhungrig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›stromhungrig‹.

Verwendungsbeispiele für ›stromhungrig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als eine bisher wenig betrachtete Ursache dafür kommen stromhungrige Mäuse oder Tastaturen in Frage. [C't, 2001, Nr. 7]
Sofern der Hub über eine eigene Stromversorgung verfügt, kann er auch stromhungrige Geräte mit Energie versorgen. [C't, 2001, Nr. 15]
Aufgrund des gleichen Namens droht Verwechslungsgefahr mit dem deutlich stromhungrigeren ersten Mobile Duron. [C't, 2001, Nr. 17]
Doch bei relativ stromhungrigen Mobilgeräten wie Notebooks versagen die Kurbelgeräte. [C't, 1998, Nr. 25]
Eine typische Anwendung wäre die kurzfristige Abschaltung von stromhungrigen Kälteaggregaten. [C't, 1998, Nr. 11]
Zitationshilfe
„stromhungrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stromhungrig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stromführend
stromfressend
stromern
stromdurchflossen
stromdicht
stromlinienförmig
stromlos
stromweise
strophisch
strotten