studiert

Worttrennung stu-diert
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich an einer Hochschule wissenschaftlich ausgebildet

Thesaurus

Synonymgruppe
belesen · gebildet · gelehrt · kundig · mit akademischem Hintergrund · sachkundig · studiert · wissend  ●  gelahrt  geh., altertümelnd
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›studiert‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›studiert‹.

Verwendungsbeispiele für ›studiert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der 54‑jährige studierte Historiker wägt seine Worte üblicherweise genau ab. [Die Zeit, 26.12.2011, Nr. 52]
Aber abends nach halb neun schreibt der studierte Philosoph an einem Buch. [Die Zeit, 05.02.2004, Nr. 07]
Noch vor fünf Jahren hatte kaum jemand den studierten Apotheker gekannt. [Süddeutsche Zeitung, 23.04.2003]
Natürlich ist der Mann ein studierter Philosoph, das setzen wir voraus. [Süddeutsche Zeitung, 20.03.2001]
Bald sollte sich uns eine günstige Gelegenheit bieten, die schön studierten Quartette noch anders zu verwerten. [Lehmann, Lilli: Mein Weg. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 23054]
Zitationshilfe
„studiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/studiert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
studierfähig
studieren
studienhalber
studentisch
stuckverziert
studiomäßig
stufen
stufenartig
stufenförmig
stufenlos