Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

stutzerhaft

Grammatik Adjektiv
Worttrennung stut-zer-haft
Wortzerlegung Stutzer -haft

Thesaurus

Synonymgruppe
dandyhaft · geckenhaft · stutzerhaft
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›stutzerhaft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›stutzerhaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›stutzerhaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch sehen Herren, die stets nach der neuesten Mode gekleidet gehen, wenn sie übertreiben, nicht vornehm, sondern eher stutzerhaft aus. [Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 130]
Er strahlte eine hypnotische Ruhe aus, die die Wirkung seines stutzerhaften Äußeren neutralisierte wie Säure die ätzende Eigenschaft von basischem Material. [Die Zeit, 26.07.2004, Nr. 30]
Der Neid ist geradezu die Grundmelodie im Verhältnis Donald Ducks zu seinem stutzerhaften Vetter Gustav Gans. [Süddeutsche Zeitung, 30.04.2001]
Er trug buntseidene Krawatten, ein stutzerhaftes Röckchen, zartfarbene Beinkleider, die mit Strippen unter den Sohlen befestigt waren, und parfümierte Taschentücher mit farbigen Borten. [Mann, Thomas: Buddenbrooks, Frankfurt a. M.: Fischer 1989 [1901], S. 643]
Zitationshilfe
„stutzerhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/stutzerhaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stutzen
stutenbissig
sturzbetrunken
sturzbetroffen
sturzbesoffen
stutzig
stygisch
stylen
stylisch
stylish