substanzarm

GrammatikAdjektiv
Worttrennungsub-stanz-arm · subs-tanz-arm
WortzerlegungSubstanz-arm

Thesaurus

Synonymgruppe
bedeutungsleer · ↗gehaltlos · ↗inhaltsarm · ↗inhaltsleer · ohne Substanz · ↗substanzlos  ●  ↗sinnentleert  geh. · substanzarm  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leider hatte auch ihre substanzarme Kritik nicht viel mehr Gewicht.
Die Zeit, 04.12.1981, Nr. 50
Karlsruhe zufolge ist der Begriff "Gen-Milch" eine "substanzarme Äußerung", die im konkreten Kontext beurteilt werden müsse.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Beck gilt in vielen Universitätskreisen als substanzarmer Modeschriftsteller, hat aber in Gesellschaft und Politik viel Resonanz.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.1999
Mit der gemeinsamen Verabschiedung der Erklärung einer "substanzarmen Kompromißformel" (NZ) wurde eine formelle Abstimmung über die Prolongation vermieden und der entsprechende Beschluß per Akklamation gefaßt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1995]
Jürgen Prochnow veredelt das ziemlich substanzarme Stück "Brisante Erinnerung" in der Komödie Winterhuder Fährhaus
Die Welt, 23.09.2004
Zitationshilfe
„substanzarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/substanzarm>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Substanz
Substantivum
Substantivitis
substantivisch
Substantivierung
Substanzbegriff
Substanzerhaltung
Substanzialismus
Substanzialität
substanziell