sudetendeutsch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung su-de-ten-deutsch
Wortzerlegung Sudetedeutsch

Typische Verbindungen zu ›sudetendeutsch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ackermann-GemeindeBeispielsätze anzeigen AckermanngemeindeBeispielsätze anzeigen AntifaschistBeispielsätze anzeigen Archiv BundesversammlungBeispielsätze anzeigen EinheitsbewegungBeispielsätze anzeigen FreikorpsBeispielsätze anzeigen GebietBeispielsätze anzeigen HeimatfrontBeispielsätze anzeigen HeimatvertriebenerBeispielsätze anzeigen HeimatvolkBeispielsätze anzeigen Hitler-GegnerBeispielsätze anzeigen Kulturpreis LandsmannschaftBeispielsätze anzeigen Landstand Lebensbilder ParteiBeispielsätze anzeigen Publizistik Siedlungsgebiet SozialdemokratBeispielsätze anzeigen SozialwerkBeispielsätze anzeigen VermögensanspruchBeispielsätze anzeigen VertreibungsopferBeispielsätze anzeigen VertriebeneBeispielsätze anzeigen VolksgenosseBeispielsätze anzeigen VolksgruppeBeispielsätze anzeigen VolkstumBeispielsätze anzeigen Volkstumskampf ehemalsBeispielsätze anzeigen schlesischBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›sudetendeutsch‹.

Verwendungsbeispiele für ›sudetendeutsch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die obengenannte Verordnung bezieht sich auf die Verwaltung der sudetendeutschen Gebiete.
o. A.: Einundzwanzigster Tag. Montag, den 17. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 3511
Wie wurde dann die sudetendeutsche Frage gelöst, und welches war Ihre Beteiligung dabei?
o. A.: Vierundneunzigster Tag. Freitag, 29. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 16342
Wenn der Sudetendeutsche Tag nur ohne schrille Töne auskommen könnte!
Die Zeit, 29.05.1995, Nr. 22
Daß dieser Kampf aber nun endlich eine Entscheidung fand zugunsten sudetendeutschen Rechtes, das sei allein dem Führer zu danken.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]
Die sudetendeutsche Delegation hatte damals, ebenso wie Österreich, den Anschluß an das Reich gefordert.
o. A.: Einhundertzweiundsechzigster Tag. Montag, 24. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11449
Zitationshilfe
„sudetendeutsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sudetendeutsch>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sudete
Süden
Sudelwetter
sudeln
Sudelkoch
Sudetendeutsche
Sudetengebiet
Sudetin
Südeuropa
Südeuropäer