Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

superb

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung su-perb
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

superb Adj. ‘vorzüglich, prächtig’, Übernahme (17. Jh.) von frz. superbe ‘hochmütig, stolz, prächtig, herrlich’, aus lat. superbus ‘hoch-, übermütig, stolz, hervorragend’.

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Traum · atemberaubend · atemraubend · ausgezeichnet · brillant · einzigartig · erstklassig · exzellent · fabelhaft · fantastisch · fulminant · ganz große Klasse · genial · glänzend · grandios · herausragend · hervorragend · himmlisch · hinreißend · phantastisch · phänomenal · sagenhaft · sensationell · traumhaft · umwerfend · unglaublich · unvergleichlich · unübertrefflich · unübertroffen · wunderbar · wundervoll · überwältigend  ●  großartig  Hauptform · (aller)erste Sahne  ugs. · (das) fetzt  ugs. · (das) rockt  ugs. · (der) Hammer!  ugs., jugendsprachlich · (die) Wucht in Tüten  ugs., veraltend, Redensart · (eine) Offenbarung  geh. · Spitze  ugs. · Wahnsinn  ugs. · absolut irre  ugs. · absolut super  ugs. · absoluter Wahnsinn  ugs. · affengeil  ugs. · begnadet  geh. · berückend  geh. · bestens  ugs. · bäumig  ugs., veraltet, schweiz. · du kriegst die Motten! (Ausruf)  ugs. · ganz großes Kino  ugs., fig. · geil  ugs., jugendsprachlich · hammergeil  ugs., jugendsprachlich · himmelsgleich  geh. · klasse  ugs. · magnifik  geh., veraltet · megacool  ugs. · nicht zu fassen  ugs. · nicht zu toppen  ugs. · rattenscharf  ugs. · saugeil  ugs., jugendsprachlich · super  ugs. · superb  geh. · süperb  geh. · toll  ugs. · top  ugs. · urst (ostdeutsch-jugendsprachlich)  ugs. · vom Feinsten  ugs. · wumbaba  ugs., Neologismus, ironisch · zum Niederknien  geh. · zum Sterben schön  geh. · überragend  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›superb‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›superb‹.

Verwendungsbeispiele für ›superb‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin schon mit vielen Autos gefahren, und auch im Vergleich ist der Superb sehr sympathisch. [Die Welt, 04.12.2004]
Entschädigt wird man durch die superben Fotos, die der Autor und seine Frau geschossen haben. [Süddeutsche Zeitung, 10.07.2001]
Auch in anderer Hinsicht erwies sich der Superb als rundum gelungen. [Süddeutsche Zeitung, 23.03.2002]
Der Superb erinnert auf den ersten Blick an einen Audi. [Bild, 28.03.2002]
Sie ist ein sehr direkter und ehrlicher Mensch mit einem superben persönlichen Geschmack. [Der Spiegel, 11.11.1996]
Zitationshilfe
„superb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/superb>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
superarbitrieren
super-
super
sunnitisch
sumsen
superelegant
superfein
superfiziell
supergeil
superieren