superschnell

GrammatikAdjektiv
Worttrennungsu-per-schnell
Wortzerlegungsuper-schnell

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chip Computer Computerhandel DSL-Zugang Datenbank Datenfunk Datenleitung Datennetz Datenübertragung Eis Flugzeug Internet Internet-Anschluss Internet-Zugang Internetanschluss Internetdienst Internetzugang Jet Kurve LTE-Datenfunk Leitung Mikroprozessor Prozessor Quantencomputer Rechner Sportwagen Zug Zugang Übertragung Übertragungstechnik

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›superschnell‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch ist das superschnelle Surfen allerdings nur mit einem Stick über ein Notebook möglich.
Die Zeit, 01.06.2011 (online)
Wenn wir es trieben, zog sie das Band wieder ab, mal aufreizend langsam, mal mit einem superschnellen Ruck.
Bild, 01.12.1998
Dann nämlich soll auch der superschnelle Mobilfunk-Standard UMTS kommerziell richtig zum Laufen kommen.
Die Welt, 03.04.2003
Bewiesen haben aber nun die "Oberbeamten", daß es ihnen möglich ist, superschnell zu reagieren.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.1997
Allenthalben bereitet man sich auf das superteure, superschnelle Multimedia-Kommunikationsnetz UMTS vor.
Der Tagesspiegel, 01.03.2001
Zitationshilfe
„superschnell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/superschnell>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Superschnäppchen
superschlau
superschlank
Superschau
Superriesenslalom
Superschurke
Superschwergewicht
Supersekretion
supersonisch
Superstaat