Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

tätscheln

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung tät-scheln
eWDG

Bedeutung

jmdn., etw. leicht liebkosend klopfen, streicheln
Beispiele:
sie tätschelte den Jungen
jmdm. den Rücken, die Wange tätscheln
er tätschelte den Hals seines Pferdes
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

tätscheln · tatschen · tätschen
tätscheln Vb. ‘leicht, liebkosend klopfen, berühren, streicheln’ (15. Jh., tätschlen), Iterativbildung zu tatschen, tätschen Vb. ‘plump anfassen, zudringlich streicheln’, mhd. tetschen ‘mit klatschendem Aufschlagen von Händen und Füßen sich im Wasser bewegen, panschen’, das wie klatschen, patschen, plätschern (s. d.) lautnachahmenden Ursprungs ist. Vgl. tatsch Interjektion zur Bezeichnung eines klatschenden Schlages.

Thesaurus

Synonymgruppe
Zärtlichkeiten austauschen · an die Brust drücken · herzen · kraulen · kuscheln · liebkosen · schmiegen · schmusen · streicheln · tätscheln  ●  ei, ei machen  ugs. · herumschmusen  ugs.

Typische Verbindungen zu ›tätscheln‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›tätscheln‹.

Verwendungsbeispiele für ›tätscheln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Khan tätschelt ihm den Kopf, dann schläft er ein. [Süddeutsche Zeitung, 13.11.1999]
Dann wage ich auch schon mal, die Hand auszustrecken und das weiche Fell zu tätscheln. [Süddeutsche Zeitung, 03.08.2000]
Erzählt laut Witze, zieht ruhelos um die Tische und tätschelt allen die Hand. [Die Welt, 24.06.2005]
Sie stellt die Eier ab, nimmt seinen Kopf und tätschelt ihn. [Dölling, Beate: Hör auf zu trommeln, Herz, Weinheim: Beltz & Gelberg 2003, S. 176]
Alle tätscheln sich und lassen sich gar nicht mehr los. [Süddeutsche Zeitung, 05.06.2004]
Zitationshilfe
„tätscheln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/t%C3%A4tscheln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
tätowieren
tätlich
tätigen
tätig
täppisch
tätschen
täuschen
täuschend
tête-à-tête
töchterlich