tachinieren

Grammatik Verb
Worttrennung ta-chi-nie-ren
Wortbildung  mit ›tachinieren‹ als Erstglied: Tachinierer
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch, umgangssprachlich (während der Arbeitszeit) untätig sein, faulenzen
Zitationshilfe
„tachinieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tachinieren>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tachina
Tacheles
Tachchen
Tachanun
tacet
Tachinierer
Tachismus
Tachistoskop
Tacho
tacho-