tackern

Aussprache
Worttrennungta-ckern
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich mit dem Tacker heften

Typische Verbindungen zu ›tackern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›tackern‹.

Verwendungsbeispiele für ›tackern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Natürlich sitzt der Autor an der Schreibmaschine, und man sieht die Typen buchstabengetreu aufs Papier tackern.
Die Zeit, 15.02.2010, Nr. 07
Bisweilen wurden ihm die Images wie schmerzende Heftzwecken auf den Rücken getackert.
Süddeutsche Zeitung, 26.01.2002
Sie beziehen gerade ein Studio, müssen ihre Geräte neu verkabeln und ziemlich viel Dämmmaterial an die Wände tackern.
Der Tagesspiegel, 22.06.2004
Auch sonst wird viel im Stadion gehämmert, getackert und geklebt.
Bild, 31.07.2001
Blechspielzeug tackert enthemmt über den Boden, gibt stakkatohaft den Takt vor.
Die Welt, 15.08.2000
Zitationshilfe
„tackern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tackern>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tacker
tacken
tackeln
tachyseismisch
Tachypnoe
Tackling
Täcks
Taco
Tactus
Tadel