tagesklinisch

Worttrennungta-ges-kli-nisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die Tagesklinik betreffend, zu ihr gehörend

Typische Verbindungen zu ›tagesklinisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›tagesklinisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›tagesklinisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei einer tagesklinischen Aufnahme kann der Patient nach jeder einzelnen Behandlung am Abend wieder nach Hause gehen.
Der Tagesspiegel, 20.06.2002
Die Behandlung von Patienten bei tagesklinischer Versorgung sei kostengünstiger und patientenfreundlicher.
Süddeutsche Zeitung, 29.12.1998
Im Gegensatz zu ähnlichen Einrichtungen hat es die Therapie in ambulante und tagesklinische Phasen gegliedert.
Süddeutsche Zeitung, 06.09.1995
Das Leistungsspektrum umfaßt 975 stationäre Krankenhausbetten sowie 64 tagesklinische Plätze.
Die Welt, 30.05.2005
Heute hat die Klinik 55 stationäre und 15 tagesklinische Betten und eine Ambulanz.
Bild, 21.10.2002
Zitationshilfe
„tagesklinisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tagesklinisch>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagesklinik
Tageskind
Tageskauf
Tageskasse
Tageskarte
Tageskontingent
Tageskrem
Tageskreme
Tageskrippe
Tageskurs