Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

talseitig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung tal-sei-tig
Wortzerlegung Talseite -ig, Tal Seite -ig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

an der Talseite (liegend), zur Talseite (gerichtet)

Verwendungsbeispiele für ›talseitig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die talseitige Vergangenheit befinde sich dagegen in Richtung von dessen Mündung. [Die Zeit, 06.05.2013 (online)]
Die Anklage geht davon aus, dass der Brand von einem defekten Heizlüfter ausging, der nachträglich in den talseitigen Führerstand des Unglückszuges eingebaut worden war. [Süddeutsche Zeitung, 19.11.2003]
Auslöser der Katastrophe war den Ermittlungen zufolge ein haushaltsüblicher Heizlüfter im talseitigen Führerstand des Zuges. [Der Tagesspiegel, 09.11.2001]
Doch die Bewohner, vor allem in den direkt tangierten Orten Oberkassel und Dollendorf, seien allesamt gegen die vorgesehene, talseitige Linienführung gewesen. [konkret, 1984]
Zitationshilfe
„talseitig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/talseitig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
talmudistisch
talmudisch
talken
talkartig
talgig
talwärts
tamburieren
tamponieren
tan
tandaradei