tanzlustig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtanz-lus-tig (computergeneriert)
Wortzerlegungtanzen-lustig

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn mehr als guten Willen vermochte das tanzlustige Publikum nicht zu demonstrieren.
Die Welt, 16.01.2004
Alt fühle ich mich auch ganz und gar nicht, im Gegenteil bin ich jetzt erst ein recht lustiges, auch tanzlustiges Mädel.
Die Zeit, 06.01.2014, Nr. 01
So gibt sich die neue Chanel-Dame zurückhaltend und tanzlustig zugleich.
Süddeutsche Zeitung, 23.01.2004
Der sonst so tanzlustige Erste Bürgermeister und seine Frau Gisela ließen sich entschuldigen.
Die Welt, 14.02.2000
Die Mehrzahl der tanzlustigen Ehepaare ist indessen im Alter zwischen 35 und 55 Jahren, in den „besten Jahren“.
Die Zeit, 28.09.1962, Nr. 39
Zitationshilfe
„tanzlustig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tanzlustig>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tanzlust
Tanzlokal
Tanzlied
Tanzlehrer
Tanzkursus
Tanzmariechen
Tanzmaske
Tanzmaus
Tanzmeister
Tanzmelodie