tatsachentreu

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtat-sa-chen-treu
WortzerlegungTatsachetreu

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist möglich, diese Geschichte tatsachentreu zu erzählen, ohne jemandes Gefühle zu verletzen.
Die Welt, 02.03.2004
Wie von Werner Bloch tatsachentreu berichtet, hat der Vorstand in den letzten Jahren die Arbeit von Herrn Kiep nicht genügend kontrolliert.
Die Zeit, 20.04.2000, Nr. 17
Breitere Gesellschaftsschichten anzusprechen, ist Absicht der Herausgeber und Mitarbeiter, dabei doch eine quellenmäßige Urteilsbildung und tatsachentreue Schilderung.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 410
Zitationshilfe
„tatsachentreu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tatsachentreu>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tatsachensinn
Tatsachenroman
Tatsachenreihe
Tatsachenmaterial
tatsachengetreu
tatsächlich
Tatsächlichkeit
Tätsch
Tatsche
tätscheln