tausenderlei

Worttrennungtau-sen-der-lei
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich von, in sehr vielen Arten
Beispiele:
er hat tausenderlei Bedenken, Einwände
tausenderlei Dinge lagen im Zimmer herum
sehr viele verschiedene Dinge
Beispiele:
er regte sich über tausenderlei auf
wenn Agathe ... das anmutige Tausenderlei, das sie einkaufte, seiner Bewunderung darbot [MusilMann957]
Zitationshilfe
„tausenderlei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tausenderlei>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tausender
Tausendblatt
Tausend-Kontakt-Preis
tausend Mal
Tausend
tausendfach
tausendfältig
Tausendfüßer
Tausendfüßler
Tausendgüldenkraut