tausend Mal

Alternative Schreibungtausendmal
GrammatikAdverb
Worttrennungtau-send Mal ● tau-send-mal (computergeneriert)
WortzerlegungtausendMal2
RechtschreibregelnEinzelfälle
Wortbildung mit ›tausend Mal‹ als Letztglied: ↗vieltausendmal
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
er ist die Strecke schon tausend Mal, tausendmal gefahren
umgangssprachlich drückt eine unbestimmte sehr große Anzahl aus   vielmals
Beispiele:
er lässt dich tausend Mal, tausendmal grüßen
nun sei tausend Mal, tausendmal gegrüßt und geküsst (= Briefschluss)
ich bitte tausend Mal, tausendmal um Entschuldigung
ich danke Ihnen tausend Mal, tausendmal
er ist tausend Mal, tausendmal (= sehr viel) klüger als du
sehr oft, immer wieder
Beispiele:
ich habe dich tausend Mal, tausendmal darum gebeten
du hast mir das tausend Mal, tausendmal versprochen
ich habe es dir schon tausend Mal, tausendmal gesagt, aber du hörst nicht

Typische Verbindungen
computergeneriert

berühren beteuern danken entschuldigen gehört gesehen gestellt geübt grüßen küssen passieren recht vorziehen wert wiederholen wiederholt überlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›tausendmal‹.

Zitationshilfe
„tausend Mal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tausend Mal>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tausendkünstler
tausendköpfig
tausendjährig
Tausendjahrfeier
Tausendguldenkraut
Tausendmarkschein
Tausendsassa
Tausendschönchen
tausendste
Tausendstel