technomorph

Worttrennungtech-no-morph (computergeneriert)
Wortzerlegungtechno--morph
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Philosophie von den Kräften der Technik geformt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einer technomorphen Kultur sei der Anspruch der Sprache, einzigartig zu sein, nicht zu halten.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.1994
Auf welche Weise spiegelt sich der "technomorphe" Charakter des Menschen in seinen Maschinen?
Der Tagesspiegel, 03.03.1997
BN-Landesbeauftragter Hubert Weiger warnte vor den "technomorphen" Fallenstellern "in der Nahrungsmittelindustrie.
Süddeutsche Zeitung, 07.08.1999
Setzt nicht jeder Gebrauch technomorpher, biomorpher, soziomorpher Denkmodelle das alles schon voraus?
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 1963
Zitationshilfe
„technomorph“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/technomorph>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
technologisch
Technologiezentrum
Technologiewert
Technologiewelle
Technologieunternehmen
technophil
Technophobie
Techtelmechtel
Teckel
Teddy