temperaturabhängig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungtem-pe-ra-tur-ab-hän-gig
WortzerlegungTemperatur-abhängig
eWDG, 1976

Bedeutung

abhängig von der Temperatur
Beispiel:
temperaturabhängiges Material

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um den Lüfterlärm - wenigstens in den ersten Minuten nach dem Einschalten - gering zu halten, setzen viele Hersteller eine temperaturabhängige Lüfterregelung ein.
C't, 2001, Nr. 10
Ein temperaturabhängiger Farbstoff zeigt an, ob die Batterie bald gewechselt werden muß.
Die Zeit, 12.04.1996, Nr. 16
Brom ist aber für 10 bis 20 Prozent der Ozonzerstörung verantwortlich und in seiner Wirkung weniger temperaturabhängig als die Chlorverbindungen.
Süddeutsche Zeitung, 02.09.2003
Dieser Vorgang ist temperaturabhängig, bei milder Witterung geht es schneller als bei Kälte.
Süddeutsche Zeitung, 07.01.2000
Selbstverständlich ist der Steuerquarz, dessen Eigenfrequenz temperaturabhängig ist, gegen Temperaturschwankungen durch einen Thermostaten geschützt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Zitationshilfe
„temperaturabhängig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/temperaturabhängig>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Temperaturabfall
Temperatur
Temperantium
temperamentvoll
Temperamentssache
Temperaturabhängigkeit
Temperaturabnahme
Temperaturanstieg
Temperaturaufzeichnung
Temperaturausgleich