Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

testieren

Grammatik Verb · testiert, testierte, hat testiert
Aussprache  [tɛsˈtiːʀən]
Worttrennung tes-tie-ren
Wortbildung  mit ›testieren‹ als Erstglied: Testierer · testierfähig  ·  mit ›testieren‹ als Grundform: Testator
Herkunft aus testārīlat ‘bezeugen, bekunden, versichern, beweisen, seinen letzten Willen kundtun’ < testislat ‘Zeuge’
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
Betriebswirtschaft jmd. testiert etw.ein Testat (1) erteilenWDG;
(nach Prüfung durch Wirtschaftsprüfer) bescheinigen, dass die Buchführung, Bilanz, der Jahresabschluss eines Unternehmens den gesetzlichen Vorschriften entspricht
Beispiele:
Die Wirtschaftsprüfer wollten, nachdem sie die Bilanzen jahrelang nahezu anstandslos testiert hatten, diesmal offenbar genauer hinschauen […]. [Süddeutsche Zeitung, 03.12.2020]
Die vorläufige Bilanz wurde Anfang Februar präsentiert, inzwischen ist die Bilanz abgeschlossen und mit uneingeschränktem Bestätigungsvermerk testiert. [Der Standard, 24.03.2016]
Anschließend sei der Jahresabschluss vom Kölner Wirtschaftsprüfer Erwin P[…] kontrolliert und testiert worden. [Berliner Zeitung, 16.02.2000]
Die Buchprüfer hatten in den vergangenen Jahren die Jahresabschlüsse von H[…] als einwandfrei testiert. [Berliner Zeitung, 10.12.1999]
allgemeiner jmd. testiert etw.offiziell bestätigen, (förmlich) attestieren
Beispiele:
eine Vorlesung testierenWDG
[…] eine Schlange von Eiligen drängte sich zum Professor: er soll testieren, er tut es […] [ WeisenbornMemorial52]WDG
Wieso hatten auch FPÖ‑Beisitzer in den Wahlkommission zunächst den korrekten Ablauf testiert? [Die Zeit, 01.07.2016 (online)]
Immobilienunternehmen können sich von einer Ratingagentur ihre Management‑Qualitäten testieren lassen[.] [Süddeutsche Zeitung, 10.07.2009]
Der TÜV soll künftig regelmäßig testieren, dass die Strommengen wie bestellt ins Netz eingespeist werden. [Süddeutsche Zeitung, 08.09.2001]
Fans testieren dem Vereinschef auf der »Club«‑Homepage im Internet ein »stählerners Herz«. [Welt am Sonntag, 27.12.1998]
SPD und Grüne nahmen die Gelegenheit wahr, der CDU/FDP‑Allianz Arbeitnehmerfeindlichkeit zu testieren. [Der Spiegel, 02.10.1989]
Kernkraftwerke, die nach strengen technischen Normen nicht als sicher testiert werden, müssen außer Betrieb genommen werden. [Die Zeit, 24.10.1986]
2.
Recht jmd. testiert (etw.)ein rechtsgültiges Testament machen
Beispiele:
Der länger lebende Ehegatte ist Vollerbe, er kann das Haus selbstverständlich verkaufen, nur neu testieren kann er nicht. [Süddeutsche Zeitung, 04.01.2020]
Die Hauptaktionärin des Axel Springer Verlags, Friede Springer, hat sich vor dem Hamburger Oberlandesgericht in einem Erbstreit gegen Axel Sven Springer, den Enkel des Verlagsgründers, durchgesetzt. Das Gericht ist überzeugt, dass Verleger Axel Springer (1912–1985) seinen letzten Willen so testieren wollte, wie die Erben es nach Springers Tod vereinbart haben. [Rhein-Zeitung, 23.01.2008]
Wer nicht lesen kann, blind oder stumm ist, kann ebenfalls nicht privatschriftlich testieren. [Berliner Zeitung, 17.05.1991]
Erst dann [nach einer Bedenkzeit] griff er [der angehende Freimaurer] zum Schreibgerät, um seinen Willen zu testieren. [Die Zeit, 21.11.1986]
In dieser Form [eines gemeinsamen Testaments] könnten jedoch nur Eheleute testieren[.] [ Neue Justiz1970]WDG

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

testieren · Testat
testieren Vb. ‘letztwillig verfügen, bezeugen, bescheinigen’ (15. Jh.), entlehnt aus lat. testārī (s. Testament), vgl. gleichbed. afrz. frz. tester. Testat n. ‘Bescheinigung’ (20. Jh.), nlat. testatum.

Thesaurus

Synonymgruppe
beglaubigen · bestätigen · beurkunden · bevollmächtigen · quittieren · verbriefen · verbürgen  ●  bewahrheiten  veraltet · vidieren  österr., Amtsdeutsch · akkreditieren  fachspr. · authentisieren  fachspr. · testieren  geh., lat. · vidimieren  geh. · zertifizieren  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›testieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›testieren‹.

Zitationshilfe
„testieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/testieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
testen
testamentarisch
tertiär
tertium non datur
tertian
testierfähig
testosterongesteuert
tetaniform
tetanisch
tete-a-tete