textgetreu

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtext-ge-treu
WortzerlegungTextgetreu

Verwendungsbeispiele für ›textgetreu‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der biblische Hiob erträgt, textgetreu, nicht so sehr geduldig die Prüfungen Gottes.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2004
Er ist nach dem Prinzip "so lesbar wie möglich, so textgetreu wie nötig" vorgegangen und hat damit zu hemmungsloser Lektüre eingeladen.
Der Tagesspiegel, 03.10.1998
Muß man also doch, um Shakespeare textgetreu darzustellen, den Hamlet mit einem „wohlbeleibten“ Schauspieler besetzen?
Die Zeit, 21.08.1952, Nr. 34
Einem roten Faden folgt das Stück nicht - Castorf verändert Horváths Handlungsabfolge, lässt zwar immer wieder textgetreu Dialoge einfließen, oft aber von anderen gesprochen.
Die Zeit, 31.10.2011 (online)
Dazu ist die sonore Stimme des Fernseh-Plauderers Elmar Gunsch zu hören, der die jeweiligen Bibelpassagen behutsam vereinfacht und gekürzt, aber textgetreu vorträgt.
C't, 1999, Nr. 26
Zitationshilfe
„textgetreu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/textgetreu>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Textgestaltung
Textgestalt
Textgeschichte
Textgenauigkeit
textgemäß
Textgrammatik
Textgrundlage
Textgruppe
Texthandbuch
textieren