theaterbesessen

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungthe-ater-be-ses-sen · thea-ter-be-ses-sen
WortzerlegungTheaterbesessen
eWDG, 1976

Bedeutung

von leidenschaftlichem Interesse für die Schauspielkunst erfüllt
Beispiel:
Man merkt es den Wienern an, daß sie […] theaterbesessen sind [Weltbühne1955]

Verwendungsbeispiele für ›theaterbesessen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier lebte der bettelarme Bulgakow in den Zwanzigern, hier ließ er seinen theaterbesessenen Satan logieren.
Der Tagesspiegel, 29.06.2003
Gerade ihre Stadt hat doch ein großartiges neues Schauspielhaus, gerade ihre Stadt hat wirklich theaterbesessene Bürger, gerade ihre Stadt gibt unvergleichbar hohe Subventionen.
Die Zeit, 21.01.1963, Nr. 03
Sein theaterbesessenes Zeitalter nahm das Spiel auf der Bühne wichtiger als den Verfasser.
Die Zeit, 01.05.1964, Nr. 18
Sie war theaterbesessen, hat für die Vielfalt der Privattheaterlandschaft in Hamburg gesorgt.
Bild, 15.04.2003
Oberammergau – "Der Christian war schon als Kind theaterbesessen", erzählt Roswitha Stückl über ihren Sohn.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.2001
Zitationshilfe
„theaterbesessen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/theaterbesessen>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Theaterbericht
Theaterbeginn
Theaterbegeisterung
theaterbegeistert
Theaterbegabung
Theaterbesprechung
Theaterbesuch
Theaterbesucher
Theaterbetrieb
Theaterbillet