theaterfreudig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungthe-ater-freu-dig · thea-ter-freu-dig
WortzerlegungTheater-freudig
eWDG, 1976

Bedeutung

die Schauspielkunst liebend
Beispiel:
ein theaterfreudiges Publikum

Verwendungsbeispiele für ›theaterfreudig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für 40 Millionen stellt das theaterfreudige Basel ein neues Stadttheater neben das überalterte Gebäude.
Die Zeit, 03.10.1969, Nr. 40
Im theaterfreudigen Salzburg kam Haydn bald auch in Berührung mit der Bühne.
Jancik, Hans: Haydn. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1956], S. 38445
Seine Besucher waren bisher ein vielschichtiges, theaterfreudiges Völkchen aus Thüringen, Hessen und Franken mit ebenso bunt gemischten Erwartungen.
Süddeutsche Zeitung, 17.07.2004
Zitationshilfe
„theaterfreudig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/theaterfreudig>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Theaterfoyer
Theaterfestival
Theaterferien
Theaterfan
Theaterfachmann
Theaterfriseur
Theaterfrisör
Theaterfundus
Theatergarderobe
Theatergastspiel