Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

theaterfreudig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung the-ater-freu-dig · thea-ter-freu-dig
Wortzerlegung Theater -freudig
eWDG

Bedeutung

die Schauspielkunst liebend
Beispiel:
ein theaterfreudiges Publikum

Verwendungsbeispiele für ›theaterfreudig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für 40 Millionen stellt das theaterfreudige Basel ein neues Stadttheater neben das überalterte Gebäude. [Die Zeit, 03.10.1969, Nr. 40]
Im theaterfreudigen Salzburg kam Haydn bald auch in Berührung mit der Bühne. [Jancik, Hans: Haydn. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1956], S. 38445]
Seine Besucher waren bisher ein vielschichtiges, theaterfreudiges Völkchen aus Thüringen, Hessen und Franken mit ebenso bunt gemischten Erwartungen. [Süddeutsche Zeitung, 17.07.2004]
Zitationshilfe
„theaterfreudig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/theaterfreudig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
theatererfahren
theaterbesessen
theaterbegeistert
thalassokratisch
thalassokrat
theatergeschichtlich
theaterinteressiert
theaterwissenschaftlich
theatralisch
theatralisieren