theaterwissenschaftlich

Worttrennungthe-ater-wis-sen-schaft-lich · thea-ter-wis-sen-schaft-lich
WortzerlegungTheaterwissenschaft-lich
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die Theaterwissenschaft betreffend, zu ihr gehörend

Typische Verbindungen zu ›theaterwissenschaftlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›theaterwissenschaftlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›theaterwissenschaftlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ereilt Künstler auf dem Weg zum Erwachsenwerden gelegentlich, wenn sie zu viele kluge theaterwissenschaftliche Dinge gelesen haben.
Süddeutsche Zeitung, 10.12.2002
Das geht bis zu einem theaterwissenschaftlichen Praktikum mit traumatisierten Kindern in Uganda.
Die Zeit, 18.10.2010, Nr. 42
Als ich mich umdrehte, erkannte ich meinen theaterwissenschaftlichen Professor Artur Kutscher mit zwei kleinen Töchtern an der Hand.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 109
In theaterwissenschaftlichen Seminaren und Volkshochschulen wird er gern "das literarische Gewissen einer Produktion" genannt.
Die Welt, 30.08.2000
Der Autor ist Professor am Theaterwissenschaftlichen Institut der FU Berlin.
Der Tagesspiegel, 07.01.2002
Zitationshilfe
„theaterwissenschaftlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/theaterwissenschaftlich>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Theaterwissenschaftler
Theaterwissenschaft
Theaterwesen
Theaterwelt
Theatervorstellung
Theaterzeitschrift
Theaterzelt
Theaterzensur
Theaterzettel
Theaterzirkel