thematisieren

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungthe-ma-ti-sie-ren
Wortzerlegungthematisch-isieren
Wortbildung mit ›thematisieren‹ als Erstglied: ↗Thematisierung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [bildungssprachlich] zum Thema von etw. machen, als Thema diskutieren
  2. 2. [Sprachwissenschaft] mit einem Themavokal versehen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich zum Thema von etw. machen, als Thema diskutieren
2.
Sprachwissenschaft mit einem Themavokal versehen

Thesaurus

Synonymgruppe
(etwas) anschneiden · ↗(etwas) ansprechen · ↗(etwas) benennen · (sich) befassen mit · ↗behandeln · eingehen auf · zu sprechen kommen auf · zum Thema machen · zur Diskussion stellen · zur Sprache bringen  ●  thematisieren  Hauptform · aufs Tapet bringen  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Thema sein · ↗behandeln · das Thema ist · es geht um (in einem Text / Film / Gespräch ...) · handeln von · thematisieren · zum Thema haben
Assoziationen
  • (sich) drehen um · (sich) handeln um (es) · Thema sein · gehen um (es) · handeln von · zum Gegenstand haben
  • (sein) Hauptaugenmerk richten (auf) · den Brennpunkt der Aufmerksamkeit bilden · in den Brennpunkt des Interesses rücken · in den Fokus rücken · ins Blickfeld geraten

Typische Verbindungen zu ›thematisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›thematisieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›thematisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Frage: Sie haben auf "Ein Teil von mir" 2007 thematisiert, dass Sie Ihren ersten Sohn nicht aufwachsen sehen.
Die Zeit, 29.11.2013 (online)
Darum hat man das Unrecht, das er aufzeigte, nicht thematisiert.
Der Tagesspiegel, 13.09.2003
Es kann in diesem Sinne latente Strukturen und Funktionen aufdecken und thematisieren.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 25
Thematisiert wird in der Rede vor allem die FDJ-Arbeit an den Schulen.
Barthel, Henner (Hg.), Politische Reden in der DDR, St. Ingbert: Röhrig 1998, S. 144
Geschichtlich thematisiert sie die Literatur durch die Bezeichnung »im Industriezeitalter«.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 116
Zitationshilfe
„thematisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/thematisieren>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
thematisch
Thematik
Thema
thelytokisch
Thelitis
Thematisierung
Themavokal
Themawechsel
Themenabend
Themenauswahl