thermoelektrisch

Worttrennungther-mo-elek-trisch · ther-mo-elekt-risch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die Thermoelektrizität betreffend, auf ihr beruhend, durch sie betrieben, bewirkt

Typische Verbindungen zu ›thermoelektrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›thermoelektrisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›thermoelektrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Ingenieure entwickelten eine Anordnung aus zahlreichen winzigen thermoelektrischen Generatoren, die in einen implantierbaren Chip eingebaut werden.
Die Welt, 14.06.2004
Mithin, so folgerten sie, waren sie einem thermoelektrischen Effekt auf der Spur.
Die Zeit, 04.06.1993, Nr. 23
Das Hybridsystem kombiniert photovoltaische Generatoren mit einem zusätzlichen Energieerzeuger, in diesem Fall einem thermoelektrischen Generator mit Gasbrenner.
Süddeutsche Zeitung, 12.04.2000
Sie sehen in den drei thermoelektrischen Elementen, die 33 Kilogramm radioaktives Plutoniumdioxid 238 enthalten, eine potentielle Gefahr für die Menschheit.
o. A.: RAUMFAHRT. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Ein thermoelektrischer Konverter auf der Außenseite des Reflektors wandelt die Wärme in Elektrizität um.
o. A. [dpa]: Satelliten-Reaktor. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1978]
Zitationshilfe
„thermoelektrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/thermoelektrisch>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Thermoelektrika
Thermoeffekt
thermodynamisch
Thermodynamik
Thermochromie
Thermoelektrizität
Thermoelement
thermofixieren
Thermograf
Thermografie