tiefhängend

Alternative Schreibungtief hängend
GrammatikAdjektiv
Worttrennungtief-hän-gend · tief hän-gend
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1976

Bedeutung

weit unten, sehr niedrig hängend
Beispiel:
tiefhängende Wolken

Verwendungsbeispiele für ›tiefhängend‹, ›tief hängend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tiefhängende Zweige zerrissen seine Kleidung und peitschten in sein Gesicht.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 352
Den Rest der Zeit hockt die Stadt unter einer tiefhängenden Decke aus Nebel, Feuchtigkeit und Abgasen.
Süddeutsche Zeitung, 13.01.1998
Der Regen fiel aus den tiefhängenden Wolken und sprühte in breiten Fahnen auf die Erde nieder.
Dark, Jason [d.i. Rellergrad, Helmut]: Die Skelett-Vampire, Bergisch Gladbach: Bastei 1992 [1978], S. 21
Es war ein grauer Herbstabend mit tiefhängenden Wolken und langen Schatten in den Zimmern.
Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 1920
Selbst weit weg vom Meer, irgendwo im "trockenen" Binnenland, platzen plötzlich Wassermassen aus tiefhängenden grau-schwarzen Wolken.
Bild, 12.11.2004
Zitationshilfe
„tiefhängend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tiefh%C3%A4ngend>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
tief greifend
tief gekränkt
tief gehend
tief gefühlt
tief gebräunt
tief klingend
tief liegend
tief pflügen
tief reichend
tief schürfend