tiefdurchdacht

Alternative Schreibungtief durchdacht
GrammatikAdjektiv
Worttrennungtief-durch-dacht ● tief durch-dacht
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)

Verwendungsbeispiele für ›tiefdurchdacht‹, ›tief durchdacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gewiß liegt Schröders Begriff von der Neuen Mitte kein tiefdurchdachtes Weltbild zugrunde.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1998
Mit einem tiefdurchdachten Angriffszug ging Schwarz, trotz des gefährlichen Freibauern a6, siegreich den weißen König an.
Die Zeit, 11.11.2004, Nr. 49
Zitationshilfe
„tiefdurchdacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tiefdurchdacht>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
tiefdunkel
Tiefdruckwirbel
Tiefdruckverfahren
Tiefdruckrinne
Tiefdruckgebiet
Tiefe
Tiefebene
tiefeingewurzelt
tiefempfunden
Tiefenbestrahlung