tierärztlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung tier-ärzt-lich
Wortzerlegung Tierärztlich

Typische Verbindungen zu ›tierärztlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›tierärztlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›tierärztlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem für die tierärztliche Behandlung sei zu wenig Geld da.
Die Welt, 20.02.2003
Bis dahin muss ihre Ungefährlichkeit durch ein tierärztliches Gutachten nachgewiesen sein.
Bild, 29.06.2000
Ich faßte den Entschluß, mich als tierärztlicher Vertreter zu bewerben.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 235
Ein anatomischer Geheimrat der tierärztlichen Hochschule, Baum, jovial, war rechtsorientiert.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1922. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1922], S. 54
Aber trotz tierärztlicher Hilfe und aller sonstigen Mühe verendete die Stute am anderen Vormittage.
Rehbein, Franz: Das Leben eines Landarbeiters. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 44870
Zitationshilfe
„tierärztlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tier%C3%A4rztlich>, abgerufen am 25.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierarzthelfer
Tierarzt
Tierart
Tierabdruck
Tier
Tierbalg
Tierbändiger
Tierbesatz
Tierbestand
Tierbezeichnung