tiergärtnerisch

Worttrennungtier-gärt-ne-risch
WortzerlegungTiergärtner-isch

Verwendungsbeispiele für ›tiergärtnerisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit Stolz kann er auf seine tiergärtnerischen Erfolge, die er in diesen Jahren errang, zurückblicken.
Dathe, Heinrich: Wegweiser durch den Tierpark, Berlin: OV 1976, S. 8
Aber das ist eine gängige Lehrmeinung und steht auch in der Fachliteratur, in irgendeinem tiergärtnerischen Werk.
Die Zeit, 24.03.2003 (online)
Tiergärtnerisch gesehen blicke man auf "ein ruhiges und ausgeglichenes Berichtsjahr" zurück, betonte Wiesner.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.1997
Die Zuchtarbeit der Heck-Brüder zählte Dathe, wie er später schrieb, zu den »bemerkenswertesten tiergärtnerischen Aktivitäten der letzten Jahrzehnte«.
Die Zeit, 26.04.2010, Nr. 17
Mit Bokito hat er gemein, dass er das Glashaus verlässt und sich über die Wirklichkeit nicht mehr durch tiergärtnerische Inszenierung täuschen lässt.
Die Welt, 26.06.2004
Zitationshilfe
„tiergärtnerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tierg%C3%A4rtnerisch>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tiergärtnerei
Tiergärtner
Tiergarten
Tierfutter
Tierfreund
Tiergattung
Tiergehege
Tiergeschichte
Tiergesellschaft
Tiergestalt