tilgbar

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungtilg-bar (computergeneriert)
Wortzerlegungtilgen-bar
Wortbildung mit ›tilgbar‹ als Letztglied: ↗untilgbar

Thesaurus

Synonymgruppe
abzahlbar · tilgbar

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So gehören sie zu den wenigen Staatspapieren, die überhaupt vorzeitig tilgbar sind, ohne dem Bund dabei höhere Kosten zu verursachen.
Die Welt, 26.08.2000
Bei größeren genossenschaftlichen Bodenverbesserungen bediene man sich der tilgbaren staatlichen Gelder (Meliorationskredit).
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 0
Ernüchterung ist fast unvermeidlich, denn die doppelte Hypothek von Armut und Arbeitslosigkeit ist nicht rasch tilgbar.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.2000
Finanzminister Rodriganez wisse keinen anderen Ausweg als eine Anleihe in Form einer Umwandlung der tilgbaren Schuld.
Vossische Zeitung (Montags-Ausgabe), 04.03.1912
Die dreiprozentige nicht tilgbare Rentenschuld Frankreichs beträgt zur Zeit 22 107 210 901 Fr., ihre jährliche Verzinsung 665 916 327 Fr.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.03.1907
Zitationshilfe
„tilgbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tilgbar>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tilde
Tilbury
Tiki
tigroid
Tigon
tilgen
Tilgung
Tilgungsanleihe
Tilgungsdarlehen
Tilgungsfonds