tipp

GrammatikAusruf
Aussprache
Formgeschichtelautnachahmend
eWDG, 1976 und DWDS, 2015

Bedeutung

bezeichnet das Geräusch auftretender Füße
siehe auch tappQuelle: DWDS, 2015
Beispiele:
tipp, tipp, tipp, kam der Kleine ins Zimmer
tipp, tapp!

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Zitationshilfe
„tipp“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tipp>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tipitaka
Tipi
Tip
Tintling
tintig
tipp, tapp
Tippel
Tippelbruder
Tippelei
tippelig