Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

titeln

Grammatik Verb · titelt, titelte, hat getitelt
Aussprache  [ˈtiːtl̩n] · [ˈtɪtl̩n]
Worttrennung ti-teln
GrundformTitel
Wortbildung  mit ›titeln‹ als Letztglied: untertiteln · übertiteln
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd. titelt (etw.)als Schlagzeile oder Überschrift für einen (Zeitungs-)‍Artikel formulieren
Kollokationen:
mit Aktivsubjekt: eine Zeitung titelt etw.
mit Adverbialbestimmung: euphorisch, hämisch, triumphierend titeln; prompt, treffend titeln; [eine Zeitung] titelte anderntags, gestern, kürzlich, jüngst, unlängst
hat Präpositionalgruppe/-objekt: auf dem Cover, auf der Internetseite, auf der Titelseite, in [großen] Lettern titeln
Beispiele:
Am Tag ihrer [Premierministerin Theresa Mays] Amtseinführung titelten die Zeitungen: »Mayday«, ein Wortspiel in Anlehnung an das Notrufsignal. [Die Welt, 06.08.2016]
»Bayern, auf unserer Wiesn holt ihr nix«, hatte Berlins Boulevard [nach der Niederlage des FC Bayern gegen Hertha BSC] in Anspielung auf das laufende Oktoberfest getitelt. [Welt am Sonntag, 30.09.2018]
»Chaos drinnen und draussen«, wie die englischsprachige »China Daily« am Montag zutreffend titelte. [Neue Zürcher Zeitung, 25.06.1996]
»Skandal mit schlechten Noten«, titelte, die »Welt« und veröffentlichte eines dieser Protesttelegramme: »Die Wertung des Paares Göbl/Ningel läßt die Vermutung bewußt unsportlicher und parteilicher Haltung der Richter aufkommen.« [Der Spiegel, 24.02.1960]
allgemeinerDie Geschichte der Homosexualität und der Wissenschaft ist eine der einseitigen Abneigung. Wörter wie »seltsam«, »pervers« oder »unnatürlich« durchziehen die Literatur von Beginn des Jahrhunderts bis heute. Vor 100 Jahren titelte ein Biologe: Sexuelle Perversion bei männlichen Käfern, vor 40 Jahren ein anderer: Aberrantes sexuelles Verhalten beim südafrikanischen Strauß. [Die Zeit, 12.08.1999]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(den) Aufmacher haben · (die) (heutige) Schlagzeile lautet · als Titel präsentieren · titeln
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›titeln‹ (berechnet)

Abendzeitung Bild-zeitung Blatt Boulevard Boulevard-blatt Boulevard-zeitung Boulevardblatt Boulevardzeitung Corriere Economist Expreß Fachblatt Gazzetta Hürriyet Kurier Lokalzeitung Magazin Massenblatt Milliyet Morgenpost Neue_zürcher_zeitung Spiegel Sportblatt Sporttageszeitung Sportzeitung Tages-anzeiger Tageszeitung Wirtschaftszeitung Zeitung anderntags

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›titeln‹.

Zitationshilfe
„titeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/titeln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
titellos
titelgebend
titanisch
titanenhaft
tischlern
titelsüchtig
titrieren
titschen
titulieren
titulo pleno