tolldreist

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung toll-dreist
Wortzerlegung toll dreist
Wortbildung  mit ›tolldreist‹ als Erstglied: Tolldreistigkeit
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich sehr dreist, kühn
Beispiel:
ein tolldreister Gedanke

Thesaurus

Synonymgruppe
draufgängerisch · risikobereit · risikofreudig · riskant · todesmutig · tolldreist · tollkühn · vermessen · verwegen · vor nichts zurückschrecken · waghalsig  ●  mit Todesverachtung  auch figurativ · Wer wagt, gewinnt.  ugs., Sprichwort · alles auf eine Karte setzen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›tolldreist‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›tolldreist‹.

Verwendungsbeispiele für ›tolldreist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine tolldreiste Flucht ist spannender Abschluss eines überwiegend amüsant erzählten Films. [Der Tagesspiegel, 29.09.1999]
Sie ist mal kühn visionär, dann kühl analytisch und plötzlich tolldreist anarchisch. [Die Zeit, 04.09.2006, Nr. 36]
Zu berechenbar, zu konstruiert wirkt letztlich die ganze Handlung, so aberwitzig, tolldreist und anarchisch auch alles gemeint ist. [Die Zeit, 08.11.1996, Nr. 46]
Ob sie ihrer Regierung auch noch dieses tolldreiste Stück durchgehen lassen? [Bild, 25.06.1997]
Avantgardisten konnten schon immer tolldreiste Manifeste schreiben, oftmals nicht viel mehr als das. [Die Zeit, 05.08.2013, Nr. 31]
Zitationshilfe
„tolldreist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/tolldreist>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
toll
tolerieren
tolerierbar
tolerant
tolerabel
tolle Wurst
tollen
toller Hecht
tollköpfig
tollkühn