torreif

Worttrennungtor-reif
WortzerlegungTor1-reif
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ballspiel, besonders Fußball so geartet, dass ein Tor erzielt werden kann

Typische Verbindungen zu ›torreif‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›torreif‹.

Verwendungsbeispiel für ›torreif‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine torreife Gelegenheit nach Alleingang von Andreas Lange machte Strack aber wieder spektakulär zunichte.
Der Tagesspiegel, 01.03.2004
Zitationshilfe
„torreif“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/torreif>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
torreich
Torraumlinie
Torraum
Torraub
Torr
Torrente
torrentikol
Torrichter
Torsäule
Torschluss